Technik

 

Meine erste Php Schleife...

screen

Seht ihr auch nur irgenwelche Symbole oder Zeichen? Am Anfang ging es mir genau so, aber es ist gar nicht so schwer wie es aussieht. Also fangen wir mal an. . . :

 

Erste Zeile + letzte Zeile: In der ersten Zeile wird angezeigt mit welchem Programm gearbeitet wird und von wo bis wo mit diesem programm gearbeitet wird. Alles zwischen der ersten und der letzten Zeile ist der Inhalt.

Zweite Zeile: In der Zweiten Zeile befindet sich der eigentliche Befehl, dass heißt: for(=zeigt das es eine schleife ist)(Startwert; Bedingung; Schleifenschritt)

Dritte Zeile: In der dritten Zeile gibt es zu der Schleife eine Anweisung. In diesem Fall ist es die Anweisung vor der Ausführung der Schleife "Hallo Anna" davor anzubringen.

Das Endergebnis ;-):

Meine ersten Erfahrung mit Php und Html zusammen...
screen
screen

Dieses mal steigen wir direkt voll durch... also los gehts!

Erste Zeile + letzte Zeile: Hier wird wieder festgelgt mit welchem Programm wir arbeiten und wo es endet.

Zweite Zeile: Hier wird lediglich die Sprache aufgeführt.

Der Head: In diesem Abschnitt (der eindeutig geöffnet und geschlossen wird, erkennbar durch (kleiner-als-zeichen)etwas wird geöffnet(größer-als-zeichen) (kleiner-als-zeichen)/etwas wird geschlossen(größer-als-zeichen)) werden ein paar wichtige punkte aufgeführt. Hier ist zum Beispiel der "title" in diesem wird angegeben unter welchen stichwörtern man den Beitrag/ die Website später finden wird.

Der Body: Hier kommt alles rein was später zu sehen sein soll. In unserem Fall ist es zum Beispiel die Überschrift, eine Tabelle und den Inhalt der Tabelle in Form einer Schleife mit unserem anderen Programm Php.

Die Tabelle: Mit "tr" wird eine leiste bestimmt. Mit"th" wird bestimmt das es fett in der obersten Leiste stehen soll.

Php: Der folgende Teil, ist der eingeschobene Teil, mit dem nun in einem anderen programm gearbeitet wird. Dies wird schon durch die Farbe klar erkennbar.

 
screen

Jetzt kommen wir zum Design und der Optik was hier relativ schlicht gehalten wurde. . .

*: Erstmal wird mit diesen Befehlen alles auf Null gesetzt. Das heißt kein Abstand zwischen unterschiedlichen Texten oder Bildern, keine andere Schrift oder sonstiges. Das ist gut das man so zu sagen mit einem leeren Blatt arbeiten kann.

body: Als nächstes kommen wir zum "body". Alles was hier befohlen wird, wird auf alles was im body steht übernommen. In diesem Falle wird lediglich die Schrift geändert.

h1: Nun wird die Überschrift bearbeitet. Diese wurde ja oben mit "h1" gekennzeichnet und kann deshalb so abgekürtzt werden. Hier wird als erstes der Abstand geändert (der ja auf null gesetzt wurde und die überschrift deshalb an der Tabelle klebt). Jetzt wird die überschrift in die Mitte gesetzt und die größe der Überschrift bestimmt.

table:

th, td: Diese zwei Wörter haben wir ja oben schon kennengelernt. Sie sind dafür da um speziell das in der Tabelle zu bearbeiten. Hier wird jetzt der Rahmen um die Tabelle sichbar gemacht. Außerdem wird der Text wieder in die Mitte gesetzt.

th:

 
Mein erstes Javascript